Noticias

Sara Sanchez bekommt sein erstes Podium in der Pre-Moto3

Sara Sánchez consigue su primer podio en Pre-Moto3

Sara Sánchez, Runners 2010 80cc im Mittelmeer Meisterschaft der Geschwindigkeit und Motodes, wurde in den letzten Tagen in das, was wir nennen eine Ungerechtigkeit betroffen. Der Pilot musste in der Meisterschaft von Spanien von der Hand Propdental teilnehmen, , die den ganzen Sommer touting Sara und verbrachte ihre Teilnahme an der CEV, Präsentationen, Videos und andere Handlungen, die vergeblich waren, weil junge wenig mehr als eine Woche nach der ersten Runde des CEV erhielt die Fest Nachricht vom Rückzug der Hauptsponsor des Projekts, so dass keine Optionen, um in jeder Meisterschaft teilnehmen, weil die Rücktritts hat den Verlust des restlichen gezeichneten Kapitals soll. Mit dem Aufenthalt, hat ohne moto laufen.

Seine Familie weigert sich, vom Fahrrad bis Sara, nicht nur, weil sie Qualität, weiter zu wachsen in der Welt des Motorradfahrens angezeigt, sondern weil es seine Leidenschaft, genießt das tun, was er tut, und sein Traum hast bereits übernommen. Deshalb, kurz nach Erhalt der Nachricht und assimilieren, mit den wenigen Ressourcen, die sie verlassen hatte,, beschlossen, eine Moriwaki zu kaufen und sich an der Mittelmeer Geschwindigkeit Meisterschaft in der Kategorie Pre-Moto3.

Auf diese Weise, Katalanisch an diesem Wochenende wurde in Castellolí Kreis mit einem Motorrad praktisch Serie und völlig unbekannt stemmte. Der Freitagmorgen Dreharbeiten in 1'59”, Nachmittag regen machte die Spur bleiben verlassen katalanischen Strecke. Am Samstag und fiel auf 1,57”, aber wieder lief aus freien Nachmittag, als er die Kette brach, und es hatte andere Konsequenzen nicht erlaubt, um die Spur zu verlassen. Am Sonntag in der ersten offiziellen Runde, Sara ging zu Boden verletzen einem Handgelenk, etwas, was ihn nicht daran hinderte, so dass die zweite Runde. Am Morgen er 1'56 markiert hatte” die dritte auf das Gitter gelegt, aber die anderen Fahrer konnten ihre Zeiten und sie beschlossen, um die Uhr Wunde zu verlassen und für das Rennen vorbehalten. Schließlich von Platz sieben begann er.

Sara Rennen bot einen schönen Kampf mit Alessio Castelli in den vierten Platz kämpfen. Der Pilot abgesenkt, um 2″ und rollte seine beste Zeit in 1'54″6, Schließlich überqueren auf dem vierten Platz. Einmal im Park geschlossen, Sara stieg vom Fahrrad Wütende, Ich denke, für eine Gruppe von Bedingungen, die Schmerzen in seinem Handgelenk, Falls Sie die Fahrrad nehmen warten, nicht in der in der Meisterschaft er erwartet, dass…

Kurz nach dem Rennen und einmal vorbei an den Überprüfungen, Sara wurde dritte und zu erreichen sein erstes Podium in Moto3, offenbar der Pilot, der diese Position erreicht hatte, wurde disqualifiziert, mehr Pferdestärke erlaubt tragen.

Zweifellos, sehr schwieriges Wochenende, in dem Sara verdient, dass Podium. Watch it, hat Talent und Lust, vor allem aber ist verletzt, wie normale Alter, die gespielt haben, zu träumen und dann erwacht.

Veröffentlicht 09/04/2012

FemaleMotociclismo

Foto: PixMotor RR


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>