Noticias

Sara García Podium bei der Vespa Raid Maroc

Sara García sube al podio en el Vespa Raid Maroc

Zamora, nach dem Kampf mit der Wildnis und seine harte Gegner, bekam die dritte Stufe des Podiums und der Sieg bei Frauen, wo ist seine zweite Teilnahme an der Vespa Raid Maroc.

Letzte 26 Oktober begann am Vespa Raid Marokko. Diena Test, der verschiedenen Disziplinen statt, ein und am wichtigsten ist die Navigations, es nicht die meisten Runs gewinnen, wenn nicht die Sicherheit im Anschluss an die Strecke von der Organisation gekennzeichnet, erhält die höchste Zahl von WP ohne Bestrafung und Weitergabe aller erforderlichen Kontrollen. Geschwindigkeit ist nicht wichtig, siendo la estrategia de cada piloto u equipo lo que les llevara etapa a etapa a alzarse con la victoria del raid.

Die ersten drei Stufen entwickeln sich im Atlas, Stufen werden durch spektakuläre Landschaften bedeckten Bergen majestätischen Zedern und kurvenreichen Pisten. Die dritte Stufe ist die kürzeste, so daß von mittags, alle Teilnehmer und die Organisation zu sammeln und zu laden, um in die Wüste zu bewegen (Hassilabied) wobei die letzten drei Schritte durchgeführt werden.

Sara García wurde in einem Aufsehen erregenden Überfall von Anfang spielte bis zum Ende. In den ersten beiden Stufen wurde Zweiter, aber einige Fehler in der dritten Stufe, Sie machten einen Sitz verloren und den dritten Platz. Danach und klein Frustration über die von seinen Konkurrenten beschäftigt Taktik, Eine Strategie innerhalb der Regeln, sondern dass das Wesen der Überfall bedroht, Sara war stark und stand auf, um seine Rivalen, bekommen die höchste Punktzahl in den letzten drei Etappen. Es war nicht genug, um ihre Rivalen zu beenden, aber auf dem Podium zu bleiben und nach Hause gehen mit einem dritten Platz im Gesamtklassement und gewinnen bei Frauen.

Sara García: “Ein harter Überfall, dass mit der Strategie der beiden oberen kämpfen, daher schwer zu übertreffen, Zugabe von kleinen Fehlern I in der dritten Stufe hatten, los cuales tenemos que pulir. Lo que está claro, ist, dass in der nächsten Ausgabe, wenn die Organisation tut, was sie sagt, und liefert die Spur und waypoits jeden Morgen vor der Abreise, wird etwas anderes sein. Studien wird den Bereich zu vermeiden und gewinnt das Rennen von zu Hause, anstatt über dund das Fahrrad, cómo debería ser. Andererseits, Ich bin mit meiner Karriere sehr zufrieden, mit Ausnahme der beiden Stufen, die ich hatte, um die Strategie der Spitze des Rennens, um nicht ausgerückten und verlieren die Podiumsplätze folgen. Sonst, Ich glaube, ich habe ziemlich gut getan Navigation, la cual hay que pulir y fijarnos más en los pequeños detalles que pueden costarnos la carrera. Esperemos el año que viene competir en igualdad de condiciones y poder optar al primer cajón del podio. Gracias a mis patrocinadores y a toda la gente que ha confiado en mí, alles ohne, wäre dies nicht möglich gewesen”.

Weiblich Motorrad



1 Kommentar zu Sara García Podium bei der Vespa Raid Maroc

  1. Purificacion Alvarez

    Enhorabuena SARA has dejado a nuestro genero en buen lugar con tu esfuerzo,tu valor;y tus ganas de hacerlo bien has demostrado a los hombres que las mujeres también podemos estar
    también a su altura.FELICIDADES!!!!!!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>