Noticias

Rosa Romero lebt ein authentisches Odyssee in der ersten Etappe der Dakar Marathon 2014

Rosa Romero vive una auténtica odisea en la primera etapa maratón del Dakar 2014

Der Pilot Sicart-Team musste die Nacht im Freien mit seinem Rucksack Alberto Salido und fünf andere Läufer verbringen, nachdem sie von der Organisation hin zu einer sehr gefährlichen Bereich abgelenkt. Rosa ha necesitado oxígeno por la altura y ha llegado justo a tiempo de tomar la salida de la cuarta etapa.

Rosa Romero es war eine echte Tortur für die dritte Stufe der Dakar 2014, zwischen argentinischen Städten von San Rafael und San Juan statt. Der Pilot Sicart Teams Er gewinnt, um das Ziel in der ersten Phase-Marathon für Fahrräder in dieser Frage zu erreichen, was hat die Hänge des Aconcagua abgelaufen, Erreichen 4.300 m.

Bereits mit den ersten Strahlen der Sonne und immer mit seinem treuen Knappen Alberto Salido, Rosa Romero reemprendía la marcha y conseguía llegar al campamento con el tiempo justo para tomar la salida de la cuarta etapa entre San Juan y Chilecito, mit 352 Wettbewerbs Kilometer.

Rosa Romero: Ich habe wirklich schlecht, und ich bin es leid,, pero he llegado que es lo único que cuenta y tengo fuerzas para seguir adelante. A falta de pocos kilómetros para acabar la especial, die Organisation hat uns eine Alternativstrecke zu sehr starken Anstieg im letzten Teil speichern. Kurz nach, die Art und Weise Punkt sagte uns, wir sollten sehr gefährliche Abgründe, wo viele Autofahrer wurden verletzt Abstieg. Es war ein chaotischer Tag, sehr riskant und, wenn es in der Nacht durchgeführt wurde, Vorsicht haben wir beschlossen, stoppen und warten in der Morgendämmerung, acampando en un cañón sin salida. He pasado frío, sie hatten mich Sauerstoff Höhe zu geben, und ich kaum geschlafen, aber ich bin stolz darauf, so weit gekommen, und ich stark genug, um diesen Marathon-Etappe zu beenden suchen. Das Motorrad funktioniert gut und ich habe keine Schmerzen in meinem linken Handgelenk, die ich hatte eine Operation vor kurzem festgestellt.

Weiblich Motorrad

Quelle:Mediage Kommunikation



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>