Noticias

Rosa Romero seine erste große Bewährungsprobe dakariano übersteigt

Rosa Romero supera su primer gran examen dakariano

La piloto del Sicart Team ha realizado su primera toma de contacto con el desierto sin resentirse de su reciente operación en su muñeca izquierda. Tras más de 7 eineinhalb Stunden Rennen, reconocía estar cansada pero sin dolor y con moral para afrontar la etapa maratón de mañana.

Rosa Romero Hinweis hat seine erste ernsthafte Prüfung genehmigt Dakar 2014. Der Pilot hat Sicart Teams abgeschlossen 433 Wettbewerbs Kilometer der zweiten Stufe zwischen San Luis und San Rafael mit einer Zeit von 7 h 40'41 ", die ihn um den Tag in der 129. Position beenden erlaubt, justo detrás de su mochilero Alberto Salido.

Die positive Sache für den Piloten Sicart Teams unds, die nicht von der Operation an seinem linken Handgelenk, die Dr. Xavier Mir hat gelitten hat, letzte 19 de noviembre en Barcelona.

Rosa dachte einzige Nahrung im Lager, sich der Schwierigkeiten bewusst, dass er die morgige Etappe zu verdienen, um mit Flächen über entwickelt werden 4.000 m.

Rosa Romero: Der Tag war schwierig, vor allem am Ende, als wir in die Wüste Nihuil und wir fahren war auf einem sehr weichen Sand, wo war schwer, nicht auf Grund. He tenido problemas con el embrague y me he atascado en las dunas pero he logrado salir con la ayuda de mi compañero Alberto. La muñeca ha respondido muy bien y no he notado ningún dolor, trotz der enormen Anstrengungen Berichten wir mussten in eine sehr lange Zeit zu tun, wie es heute ist,, mit einem Endabschnitt so hart. Ich bin mit moralischen, den ersten Marathon zu stellen und mein Ansatz wird die Mechanik zu schonen, weil wir nicht über Unterstützung. Ich hoffe, dass die Höhe macht mir und keinen Einfluss auf meine Yamaha WR 450 F Ebenso wenig ist betroffen.

Weiblich Motorrad

Quelle: Mediage Kommunikation



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>