Noticias

María Herrera sechsten in Motorland

María Herrera sexta en Motorland

La Estrella Galicia Junior Team den sechsten Platz auf einem schwierigen Wochenende.

Gewiß ist die zweite Prüfung END CEV Repsol in umstritten Motorland, ist einer der am schwierigsten Maria Herrera. Die Oropesa erreichte den Pfad, den Sie zum ersten Mal sah gewinnen genug Druck der Medien, ebenfalls hohe Temperaturen nicht helfen.

Im Zeit Samstag, nicht bekommen, um sich wohl fühlen und wurde Neunter Platz. Für das Rennen, Es ging gut und die Position gehalten, aber in der ersten Runden Gruppe stagnierte Schließen. Ankunft in Ecuador Karriere begann zu holen, wird überholt markiert die Führung auf den dritten Platz. Ein paar Meter nach der Schrecken wieder absteigen und Pilot übertragen, und hatte nur die Möglichkeit, eine Position zu erholen. Schließlich sehen die Zielflagge sechsten. Angesichts LeMans Null und komplizierte Wochenende, deutlich, einige gute Punkte.

Maria Herrera: “Ich habe sehr gut gelaufen und ich habe zwei Positionen gewonnen, aber die Gruppe, die ich bis Migno -made, Gardner, Ramirez Ono und geschlossen werden, um Ecken und schwierigen Kampf um Position zu halten, zu erreichen. Auch so, in der neunten Runde habe ich es geschafft, Migno überholen und führen die Gruppe. Eine Runde später, in vierzehn Kurve, Ich habe ein wenig nach draußen gebracht und ich Positionen verloren. Ich habe gesehen, dass der Spitzengruppe war sehr weit, so auf die Bekämpfung der in der zweiten Gruppe konzentrierte ich mich. Das macht mich sechsten Platz erreichen mit viel Motivation, um den nächsten Test in Katalonien”.

Weiblich Motorrad

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>