Noticias

María Herrera glänzt in Valencia und Leiter der CEV Moto3 Stehen

María Herrera brilla en Valencia y se coloca líder del CEV Moto3

Nach Sicherung der fünften und zweiten in der Doppelmuffe spielte auf dem Circuit Ricardo Tormo, María Herrera war die erste Frau, um eine nationale Meisterschaft führen.

Valencia hat vorletzten Rennen am Wochenende Gastgeber Speed-Meisterschaft in Spanien, an einem Wochenende durch Kalt markiert. Bis fast sechzig Fahrer waren in der Kategorie eingeschrieben Moto3, etwas, teilen sie in zwei Gruppen und eine kleine Auflage von Playoff zwischen klassifiziert gezwungen.

Der Tag der freien Training am Freitag war der härteste, da der kalte Wind verbunden war. Für Samstag das Wetter ein wenig verbessert, und die Sonne wurde von der Strecke Valencia gesehen. Die niedrige Temperatur der ersten Zeitmessung im Hebungen gesehen, Maria erhielt den 3. Platz in seiner Gruppe. In der zweiten Einstellung mit einer etwas wärmeren, Zeit erheblich gesenkt, Sein Maria 1. Gruppe etwas, das ihn zweite in der Startaufstellung gab, seine beste Position in dieser Saison.

Am Sonntag erschien er hart für die Estrella Galicia Junior Team, zwei sehr wichtige Hülsen, die als 3. Platz Gesamt kam. Kaum angesichts der Ausgang wird in den Kopf gesetzt, ertragen Position, in der die erste Runde abzuschließen, davon Quartararo lund er ging und bekam weg, Sein Maria an zweiter Stelle. Er zog die Jagd Gruppe fast das ganze Rennen, bis vier Runden vor Schluss, der Reifenverschleiß forderten ihren Tribut und musste sich mit dem fünften Platz niederlassen.

Im zweiten Rennen wieder ergriff er die Initiative, aber fast der Mitte ihrer Karriere und tragen wenig mehr bewusst Ihre Reifen, erhalten ein wenig und nur blieb engagiert mit der Spitzengruppe besteht aus sechs Piloten, bis zwei Runden vor Schluss gab uns einen schönen Kampf mit Martin für den zweiten Platz. Schließlich gewann die Schlacht von Oropesa und setzt Tabellenführer mit nur einem Punkt auf seinen Verfolger und sieben Fahrern Möglichkeiten Titel.

Am nächsten Wochenende werden wir die spannende Auflösung in der haben Circuito de Jerez. Was auch immer Sie tun, Maria dieses Wochenende, seine Saison war brillant, aber warum nicht träumen 1ª Meister Spanien Geschichte der Motorradgeschwindigkeit.

Maria Herrera: Ich hatte einen guten Start auf beiden Ärmeln. Im zweiten Lauf auf die Korrektur, was schief gelaufen in der ersten konzentrierte ich mich. Wir haben das ganze Rennen Kämpfe gegangen, Es ist sehr schwierig gewesen. Ich bin glücklich, der erste sein, aber wir sind alle sehr eng und wird nicht einfach sein.

Weiblich Motorrad

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>