Noticias

Die Pilotinnen konkurrieren um den ersten Test Promovelocidad

Las pilotos femeninas de la Promovelocidad disputan la primera prueba

Yvonne Cerpa geblendet am Wochenende bis in die zweite Stufe des Podiums in promo3. In promo2, Paola Ramos war sechsten und elften Paqui Herraez.

An diesem Wochenende wurde der Satz in Catalunya mit dem ersten Test gestartet Katalanische Cup Promovelocidad, Ich dachte, Meisterschaft für jüngere. Drei Pilotinnen riss die Saison, Yvonne Cerpa und in Minimotos Paola Ramos neben Paqui Herraez in MiniGP 110, sowohl Premiere Kategorie.

Der Stern war zweifellos Yvonne Cerpa, die sich in der gleichen Kategorie blieb konnte ihre Kenntnisse und Erfahrungen anwenden zu beweisen, dass Sie bereits auf dem minimoto, Erhalten dritten und zweiten in den jeweiligen Ärmel und sicherte sich damit den zweiten Platz, der das Podium nahm.

Paola Ramos und Paqui Herraez hatte ein schwieriges Wochenende, denn neben repräsentieren Gesicht eine neue Kategorie, Stürze und mechanische Probleme stellte alles härter.

Paola er fiel am Samstag, Glück ohne ernste Folgen für ihr, Aber die Reparatur von Ihrem Motorrad war mühsam und verloren die Chance, für Meilen fahren und mit dem neuen Fahrrad erledigen. Im Karriere, ein Zwischenfall mit einem anderen Fahrer und Probleme mit dem Schalthebel, Sie machten die katalanische, ihr Bestes zu tun hatte,. Schließlich sechsten Platz zu bekommen.

Probleme Paqui waren mechanische. Am Samstag, den Gang zu wechseln brach sein Fahrrad, trotz der Versuch, den Fehler zu korrigieren, Mangel an Ausrüstung gezwungen die Valencia aus, um Rennen ohne die Möglichkeit, Dritten verwenden. Geben Sie immer die 100%, Sie in der Situation, die Sie begegnen, und dass Paqui gemacht, abgeschlossen, die beiden Rennen und beendete ein schwieriges Wochenende elften.

Weiblich Motorrad



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>