Noticias

Die Frauen-Welt Geschwindigkeit gear up

Las féminas del Mundial de Velocidad calientan motores

Unsere Fahrerinnen in der Weltmeisterschaft Speed-, Ana Carrasco und Maria Herrera, komplette erste offizielle Test der Vorsaison.

Der Ricardo Tormo Rennstrecke offene Saison Vorsaison 2015 etwas weniger als einem Monat und eine Hälfte für den Beginn des Zweiten Welt.

Es war drei Tage der Praxis durch regen markiert, außer am ersten Tag, wo wir die erneute Grill Kategorie zu sehen Moto3, die unsere weiblichen Vertreter sind, die bereits experimentiert Ana Carrasco, der seine dritte Saison mit der sein wird RBA Racing Team, und Newcomer Maria Herrera Reiten ein Husqvarna. Letztere nur Schuss in den ersten Training, da aufgrund Regen, Das Team entschied sich behalten. Auf der anderen Seite Mutter ja er nahm Risiken in der regen und nahm den Titel am zweiten Tag, musste ein Rückgang, aber die Wahrheit ist, um im nassen getestet werden. Tests im regen gemacht, Spieltag auch riskierte.

Sicherlich, nächste woche, Jerez bietet sie besser in der Lage, die Vorteile der drei Tage der Test zu machen.

Ana Carrasco: "Ich bin sehr glücklich, Ich hatte ein gutes Gefühl, obwohl könnten wir viel arbeiten. Sowohl das Team und das Motorrad Farbe sehr gut und ich hoffe auf mehr in den nächsten Test zu arbeiten. Insgesamt hatte ich ein gutes Gefühl, Ich fühle mich bereit und begierig. Besonders der erste Tag, wir drehten ziemlich schnell, obwohl ich glaube, wir können eine Menge zu verbessern, wenn wir arbeiten auf dem Rad. Auch habe ich ziemlich schnell im Wasser erschossen, Ich fühlte mich sehr wohl, wenn wir im Herbst hatte, aber sonst war alles in Ordnung. Der dritte Tag, Wir beschlossen, es sei am besten nicht zu riskieren, nicht verlassen ".

Maria Herrera: “Das erste und einzige Tag, den wir gedreht, Ich fand mich sehr wohl auf dem Motorrad. Es bleibt mehr Meilen ansammeln und zu verbessern, aber am Dienstag wir gute Zeit und wir drehten, was wir konnten. Ich habe ziemlich die Winterpause bemerkt, aber jetzt das neue Motorrad Ich mag. Das Team ist sehr viel hilft mir und haben immer noch, um die Abstimmung im Tuning zu halten. Die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Rad in diesem Jahr und im letzten Jahr sind vor allem die von Motor und Fahrwerk. Ich denke, die Husqvarna mehr Ausgangsleistung Kurven. Jetzt habe ich wollte wieder schießen und weiter zu arbeiten auf dem Circuito de Jerez”,

Weiblich Motorrad



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>