Noticias

Laia Sanz bleibt auf Rekordpositionen in der allgemeinen

Laia Sanz se mantiene en posiciones de récord en la general

Einen Tag nach der Einstellung eines historischen Ergebnis für eine Frau in einer Etappe der Dakar, Pilot KH-7 und Teams Honda hat seine Position in der Spitzen konsolidiert 10 und vorübergehend vor Christine Martin platziert, die bisher die Frau besten Ergebnis in einem Gesamt Dakar ist.

Ein Tag und eine Position weniger. Laia Sanz weiterhin mit der gleichen Geschwindigkeit, die überrascht voran. Gestern am achten Tag des Rallye Dakar seit dem besten Ranking Frau in der Rallye und Dienstag in der neunten Etappe mit einem fünften unterzeichnet, zwischen Iquique und Calama, mit 451 gewundenen Kilometer, hat einen neuen Platz im Gesamtklassement auf den achten stehen gefördert.

Der Pilot KH-7 und Team Honda HRC Er war 14., heute um 43'20 "von seinem Teamkollegen Helder Rodrigues, Etappensieger. Die Wahrheit ist,, trotz Dosis Energie und mechanische, Breit stärkt seine Position in der allgemeinen. Es ist achten 1h 54'37 "Marc Coma, Es ist 23 Seventh Minuten, Der Franzose David Casteu, und zeichnet sich durch 24 neunten Minute, Slowakische Ivan Jakes, und 1h 12 'der elften, Joan Pedrero.

Erweist sich als ein starker Treiber sein, Kämpfer, Schnell, mutig, sondern auch sehr gründlich, ein Qualitäts letztere sehr in einem Rennen wertvolle zwei Wochen 9.000 km. Getreu seinem Ansatz schrittweise Überwindung von Hindernissen gehen, von KH-7 hat erneut seine Rekord, keine Fehler in einem komplizierten Spezial, dass verlassen hat zerschmettert.

Breit wollte nicht die Arbeit des Teams und seiner mechanischen Alberto Tomé verpassen Remake CRF450 RALLY nach Schritt korrosiven Uyuni.

Am Mittwoch, den zehnten Etappe stattfinden wird, ein Link 161 km und eine spezielle 351. Für Motorräder wird der Beginn einer neuen Phase-Marathon, in dem Piloten keine externe Unterstützung haben.

Laia Sanz: "Gestern, während Sie das Roadbook habe ich beschlossen wäre es ein Tag sein, es leicht zu nehmen, weil das Land ausgesehen hatte, viel komplizierter sein. Jeder Tag ist anstrengend, aber die heutige Etappe hat viel gewesen, zumal wir schon lange aufgestaute Müdigkeit. Die Bühne war lang und sehr physischen, machen die Arme. Es gab viel Fesh-Fesh und Sandstrände mit Wellen. Navigation auch in den Dünen kompliziert, aber es hat mir gut gegeben. Schade, es gibt so wenige Dünen in diesem Jahr. Dann gab es einen Weg Punkt, der viele Kopfschmerzen Menschen gegeben hat, in einem Gebiet von trockenen Fluss, aber zum Glück fand ich es auf einmal, so müde, dass ich zum Camp erhalten, aber glücklich. Das Fahrrad ist toll. Ich habe keine Probleme in der gesamten Rallye hatte und ich muss das Team, das mir so ein Gerät gegeben hat, danken,. Schon nach einem Tag wie gestern, mit Salzkorrosion, Heute hat alles perfekt funktioniert. Meine Mechaniker war die ganze Nacht ohne Schlaf verändert alles verschlechtert. Er hat zehn Arbeiten getan ".

Weiblich Motorrad

Quelle: Mediage Kommunikation

 



1 Kommentar zu Laia Sanz bleibt auf Rekordpositionen in der allgemeinen

  1. Rob

    Hello Laia
    Congratulations with your 9 th place in the Dakar 2015
    A formidable result for a woman in this mens’world
    Much respect for you

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>