Noticias

Laia Sanz macht Geschichte in seinem Durchgang durch die Merzouga Rally

Laia Sanz hace historia en su paso por el Merzouga Rally

Der Fahrer des Honda HRC Merzouga Rallye endet mit einem sechsten Platz und immer die erste Frau, die eine Phase der Überfall Motorrad gewinnen.

Die Merzouga Rally Sonntag wurde mit dem Prolog beginnt. Ein Prolog, in dem Laia Sanz acababa en primera posición.

Die erste Stufe erstickt Katalanisch, ein Navigationsfehler verursacht lief aus Gas und das führte zu achten Gesamtrang. La mala suerte le siguió acompañando en la segunda etapa donde se rompió el soporte de los instrumentos de navegación de su moto quedando relegada a la novena plaza.

Dann, kam die dritte, die Marathon-Etappe, und Breit wieder überraschte alle durch den Gewinn und die erste Frau, um eine Phase des Überfall Motorrad gewinnen. Der Sieg gab ihm einen Hauch frischer Luft und drückte auf den vierten Gesamtrang. Der sechste Platz in der vorletzten Etappe, mantenía su posición.

Laia Sanz nimmt Abschied von Merzouga Rally Gewinn bei Frauen und einem sechsten Platz in absoluten und, deutlich, eher bereit, das Gesicht Dakar.

Laia Sanz: "Heute habe ich eine Menge Spaß, weil die Sonder sah aus wie ein Motocross-Rennen. Es war kurz, aber intensiv in der ersten Runde wurde zuerst, alle hinter. Im letzten Teil, Ullevaalseter mir je passiert ist ein Fluss, und ich wurde Zweiter, obwohl ich bin sehr glücklich,. Ich bin überzeugt, dass dieser Überfall hat mir geholfen, zu gewinnen das Vertrauen in die Navigation und das wird für die Dakar sehr wichtig sein,. Körperlich ist er auch ein großes Training, wenn ich müde bin und, nach drei Wochen in Marokko, und ich wollte nach Hause gehen ". La victoria conseguida en la tercera etapa tiene un gran valor para mí, zumal es Konkurrenten hohe Ullevaalseter [Zweiter in der Dakar 2010]”.

Weiblich Motorrad

Quelle: Mediage Kommunikation



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>