Noticias

Der Führer der FIM CEV Moto3, Maria Herrera, scheint für die Fans in Jerez

La líder del FIM CEV Moto3, María Herrera, brilla ante la afición en Jerez

Tolles Wochenende für Maria Herrera, in dem war seine zweite WM.

Der Führer END CEV Repsol von Moto3 erreicht die Circuito de Jerez mit zwei Umläufen kürzlich in diesem Pfad umstritten. Ein Sieg und ein zweiter Platz, die es vor dem allgemeinen platziert.

Der Estrella Galicia Junior Team hatte eine gute Praxis, wo niedrig war, um Hoch, Bewegen oben 15 Kategorie der Fußball-WM, Schnell zeigt, aber nicht in dem ausgewählten Eintrag in der CEV END. Dennoch bekamen einen tollen 16. Platz in der Startaufstellung.

Wenn die Lichter Maria hat einen guten Start und verlor einige Positionen, die bald wusste, wie sich zu erholen. Runde für Runde Boden gewann sogar 12. März zieht die Gruppe geführt. Es war das Rennen, bei dem er wurde in der Cadiz Layout übertraf sich selbst,. Nach dem Beginn der Ecuador-Karriere zu verlangsamen und zu verlieren Positionen. Er zeigt auf der Hand, aber ich sah die Zielflagge als 17. Position, auf jeden Fall ein tolles Ergebnis, das zeigt, dass Maria nicht Führer END CEV Repsol zufällig.

Maria Herrera: Wir wussten, dass das Rennen von der Reifenverschleiß kompliziert sein. Ich habe auf einen guten Start konzentriert, aber ich konnte nicht gut gehen. In den ersten Runden griff ich zu Positionen zu gewinnen und mich am besten. Ich habe gesehen, dass ich auf Platz wird kommen 12, Ich zog die Gruppe, die es für ein paar Runden war, und ich habe die Reifen verschlissen. Danach, Ich wurde verlassen, weil ich konnte kaum Schritt halten. Ich hatte Probleme mit der Front und ich beschlossen, zu halten und das Rennen beenden. Ich bin mit dieser Beteiligung in Jerez zufrieden, Ich habe viel gelernt und besser als in der durchgeführt END CEV Repsol. In jeder Sitzung haben wir verbessert, so war es ein positives Wochenende. Jetzt müssen Sie über die nächste Runde der nationalen in Le Mans denken.

Weiblich Motorrad



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>