Noticias

Jenny Tinmouth, schwierig, aber erfolgreiches Wochenende in Silverstone

Jenny Tinmouth, difícil pero exitoso fin de semana en Silverstone

Schlechtes Wetter, Stones , ein Ölleck und ein elektrischer Fehler in der Startlinie waren nicht genug, um Jenny Tinmouth in Silverstone zu stoppen, lugar donde se ha disputado este fin de semana, la penúltima prueba del BSB (Britische Superbike-Meisterschaft) Am vergangenen Wochenende. Jenny registró su mejor tiempo personal en el cronometrado y terminó con fuerza las dos carreras en 20ª y 21ª posición respectivamente.

El pronóstico del clima para el fin de semana era de seco, FP1, aber die Strecke war nass und rutschig, so dass das Team beschlossen zu warten, für FP2 mit der Arbeit beginnen, aber Eselin nur ein paar Runden, um sicherzustellen, dass alles richtig war auf seinem Motorrad. Fue en la FP3 cuando los tiempos empezaron a caer, Kennenlernen bis zu drei Sekunden schneller als sein letzter Besuch in der Layout-. In den letzten Minuten der Klassifikation Eselin er das vordere Ende verloren, Zum Glück war der Schaden minimal, nur eine leichte Ölleck in der Kupplung, etwas, das Team war in der Lage, problemlos reparieren. Ocupó 24ª plaza de la parrilla.

En la primera carrera, hatte einen tollen Start, aber während seiner ersten Runde, ein wunderlicher Stein brach den Bildschirm des Fahrrads. Eselin mit dem Kopf nach unten kämpften Luftwiderstand, tras marcar un ritmo constante terminó en 20ª posición. Aber die Probleme noch nicht zu Ende Englisch, wobei in den Startlöchern bereit, die zweite Runde beginnt, das Fahrrad gab einen Stromausfall und schließlich kam von der Boxengasse. Aber die Rolle Eselin war bewundernswert und wurde auf Platz 21 zurückgeführt, Speichern einer katastrophalen Wochenende.

Jenny Tinmouth: Dies war eines der besten Wochenenden für mich, bisher BSB, obwohl es wahr ist, haben wir ein Pechvogel,, aber wir haben sie zu überwinden und jetzt haben Sie im letzten Rennen der Saison in denken, Brands Hatch.

Steve Bradley (Teamleiter): Die Rundenzeiten Nur Hier hat uns alle überrascht, werden fast drei Sekunden schneller als im letzten Jahr zeigt, wie viel Sie alle gearbeitet haben. Jetzt wollen wir das Beste für das Fahrrad und gute Leistungen im letzten Rennen.

Die Britische Superbike-Meisterschaft endet in Brands Hatch, der nächste 20 Oktober.

© Motorrad Weiblich

Bilder: Nigel Jepson y Londonbikers



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>