Noticias

Bühne 5 Vespa del Raid Marokko 2013, desto Sara García schwer

Etapa 5 del Raid Vespa Maroc 2013, la más difícil para Sara García

Die 5. Etappe war kompliziert zu Zamorana, die einen Fehler gemacht, als Ziellinie, plus eine Reifenpanne und Probleme mit der Aussetzung der Vespa 200.

Taouz war der Ausgangspunkt und der Ankunft des fünften und vorletzten Lauf Vespa Raid Marokko 2013. Una etapa de pista dura, sehr gebrochen, donde los participantes han luchado un día más contra las adversidades del terreno, diesmal bestraft extrem hart ihre Fahrräder.

Es war der beste Tag Sara. Letzte Nacht die Organisation und die Piloten waren debattieren eine Änderung in Schritt, da es sehr lange und Sara in der Ankunftszeit Satz verwirrt, ich dachte, ich hatte eine Stunde früher, um die Reise zu machen, entließ drei Wegpunkte. Er hat auch einen Reifenschaden im Vorderrad und gebrochen vorderen Stoßdämpfer. War sicherlich die härteste Etappe bislang, hat eine Position im allgemeinen, ist jetzt der 4., aber der Fahrer keine Falten und immer noch dabei für die letzte Stufe.

Sara García: Heute war nicht unser Tag. Ich habe Ankunftszeit verwechselt, Ich dachte, wir hatten eine Stunde weniger zu reisen und ich verließ 3 Wegpunkte ohne Schieß. Zu allem Überfluss, eine weitere Punktion des Vorderrades und gebrochene Frontklappe haben die Krawatte um auf einer Strecke, die nicht mein Ding Schritt setzen. Morgen werden wir mit aller Kraft kämpfen die letzten Punkte zu kratzen. Apologize an das Team für meinen Fehler, da sie arbeiten sehr hart daran, die Dinge Laufräder.

Weiblich Motorrad



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>