Noticias

Eli und seine Ninja 250cc

Eli y su Ninja 250cc

In diesem Abschnitt, jeden Monat ein Mädchen sagen Sie uns Ihre Erfahrungen, Anekdoten, Tricks, etc…. mit seinem Fahrrad, so dass der Monat Juni ist Elininja, werden wir ihre Beziehung zu Kawasaki Ninja 250R beziehen.

Der Ninja ist ein großartiges kleines Fahrrad, Es ist sehr vielseitig, denn in der Stadt, obwohl sie ein Sport-Bike ist sehr agil in kreisenden Bewegungen zwischen den Autos wird sehr komfortabel, wie Spiegel-Serie haben eine ideale Möglichkeit, Autos zu umgehen.

Auf dem Weg Ich persönlich liebe, Es ist ein Fahrrad mit großer Kraft um nur 250cc sein, tiene muy buena respuesta a altas velocidades. Al principio es un poco difícil de manejar, als ein bicilíndrica, hat viel und Getriebe reduzieren Sie kleben kann irgendeine Art Rückkompakt sustillo, aber nicht, dies zu übergeben, es gibt einen Trick, bestehend aus einem Staats Gases mit der angetriebenen Kupplungs, für ihr Fahrrad zu revolutionieren, dann verlangsamt. Dies macht das Bike nicht so aggressiv zu senken und eine glattere Fahrt machen, Es braucht Übung. Andererseits, Es geht sehr gut zu halten, weil es an Bremsen spart, Loslassen des Gas verlangsamt einfach Einzel. Es verfügt über eine Brems Infarkt, vorne und hinten, ist eines der Dinge, Ich mag über dieses Bike-.

In der Schaltung ist ein unglaublich handliches Bike und sehr, sehr lustig. Der beste, Kurven, hat nichts zu höheren Verschiebung Bikes beneiden, nur, wenn der gerade erreichbar, das fällt in der Frage der Geschwindigkeit und kurze, verglichen mit Fahrrädern 600 cc ( wie gewöhnlich… ). Ich bin gekommen, um 180 km. Für die Paste Schaltung mit unseren kleinen Freund, ist, dass der Haus Fußrasten sehr niedrig sind und dass Sie plegas für das Nehmen der Kurve, den Boden berührt, aber es genügt zu berücksichtigen, so dass Sie wissen, wo die Grenzen liegen, ist.

Sie können sehr viel Zubehör finden, als Deck Seelachs ( um im Auto zu lassen ), kleiner Spiegel, intermittierende, Xenonlicht, Kuppel Farben, estriberas verzögert ( höher sind als der ursprüngliche ), etc….

Persönlich ist es ein Fahrrad 100% als erstes Fahrrad Getriebe empfohlen, ein bisschen schwer, aber man muss sein Gewicht schnell gewöhnen, verfügt über eine komfortable Sitzposition und besonders bemerkenswert, Agilität.

Sein Preis liegt bei etwa 4100 €

MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN
Motor Parallel-Twin, 4 Zeit, DOHC, 8 Ventile
Kühlung Netto-
Verschiebung 249 cc
Durchmesser / Run 62 x 41.2 Millimeter
Verdichtungsverhältnis 11.6 : 1
Maximale Leistung 33 Lebenslauf / 11.000 Upm
Von Máximo 22 Nm (2.24 kg-m) / 8.200 Upm
Futter Ø Fuel Injection 28 mm x 2 (Keihin) Dual-Gas
Zündung Digitale elektronische CDI
Start Elektrisch
Schmierung Gezwungen, Innenfach Nass
Kupplung Multiplate nassen Hand
Übertragungsart 6 Geschwindigkeiten
Final Drive Sealed-Kette

STRUKTUR DER BIKE

Chassis Diamant; Stahlrohre
Spurweite 26º / 83 Millimeter
Kipper Stahl Doppelarm
Federung vorne Teleskopgabel
Durchmesser Bars 37 Millimeter
Reise 120 Millimeter
Federung hinten Gasdruck-Stoßdämpfer Typ Uni-Trak und Federvorspannung 5 Einstellungen
Reise 130 Millimeter
Vorderradbremse Einzel mit gelappten Scheibe und Doppelkolben-Bremssattel, Offset-Aktion
Durchmesser 290 Millimeter
Zurück Bremse Einzel mit gelappten Scheibe und Doppelkolben-Bremssattel
Durchmesser 220 Millimeter
Vorderreifen 110 / 70 – 17 M / C ( 54S )
Hinterreifen 130 / 70 – 17 M / C ( 62S )

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Länge 2.085 Millimeter
Breite 715 Millimeter
Höhe 1.115 Millimeter
Radio de Tour 35º / 35º
Radstand 1.400 Millimeter
Sitzhöhe 790 Millimeter
Bodenfreiheit 135 Millimeter
Gewicht 169 Kg
Tankinhalt 17 Liter

Veröffentlicht 13/06/2010

© Motorrad Weiblich



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>