Noticias

Elena Rosell “Ich freue mich auf zu genießen über einen Motorrad”

Elena_Rosell_Entrevista_CEV2012Vor ein paar Tagen, Nachricht, dass Elena Rosell wurde innerhalb des Teams Bruno Perfomance Reiten ein Kawasaki ZX6R Montage, in der Kategorie Spanien Superstock Meisterschaft.

Heute haben wir mit ihr auf dem Circuit de Catalunya wurde, wo beginnt das CEV in dieser Woche.

MEF: Elena, vor ein paar Tagen, Sie informabas uns, dass du zu spät auf dem Fahrrad zu bekommen, Wie fühlen Sie sich?

Elena: Ich bin froh. Nicht das, was ich wollte,, Ich habe viel gelernt in der Welt und würde lieber fahren Moto2 oder sogar eine Extreme, aber es ist das, was wir uns leisten konnten. Zumindest bin ich hier, und ich bin in der Lage zu tun, was Ich mag.

MEF: Wie reagieren Sie auf Bruno Perfomance erhalten?

Elena: Nach Abschluss der Welt, alles bergauf. Die Teams waren an mir interessiert, Ich habe viele Angebote erhalten, aber die Krise plagen das Land, verlangt, dass Piloten müssen sogar laufen bezahlen. Ich verlor meine Sponsoren und haben den ganzen Winter damit verbracht, um jemanden zu finden, mir zu helfen, ja zu sagen, Budgets gefragt Teams. Schließlich wird in einer Vereinbarung mit Bruno Perfomance ich es geschafft, hier zu sein.

MEF: Sie kehren in das CEV. Wenn Sie verlassen Sie taten auf Lager Extreme große, eine Kategorie, viel härter als Super, Sie haben durch eine Moto2-Welt gewesen und jetzt können Sie auf der Kawasaki ZX6R erhalten, ein Fahrrad, das Sie sehr gut wissen,, seit disputaste Kawasaki Ninja Cup. Welche Ziele Sie sich gesetzt?

Elena: Genießen, Ich freue mich auf zu genießen über einen Motorrad. Wir teilten uns gegrillt Moto2, immer noch nicht wissen, ob wir trennen Podien, aber dass die Messe mit der Superstock, zwischen der Moto2 und zeigen, was ich gelernt habe, Es wäre toll,.

MEF: Nun zu Elena zu beenden, Mit dem, was Sie Ihre Erfahrungen im Welt bleiben?

Elena: Uff!, Es ist so schwer. Das vergangene Jahr war ein schwieriges Jahr, sehr hart. Das Team persönlich große, aber technisch haben wir nichts zu tun hatte. Wir waren immer leiden unter Mangel an Materialien. Ich habe mir zu schaffen eine schlechte interne Rolle zu sehen, dass die Dinge nicht gehen und das lässt Sie das Fahrrad nicht mehr genießen. Manchmal wollte ich nach Hause zu kommen und ich selbst überrascht, Sprichwort, “Elena sind in der Welt, Wie werden Sie sich wie zu Hause fühlen werde”. Jedenfalls habe ich lieber die Erfahrung und vor allem mit dem, was ich gelernt habe,.

Wir hoffen, dass Elena wieder auf dem Motorrad, und dienen in dieser Saison, für das nächste Jahr kann ich auf einer Moto2 erhalten. Luck Elena.

Veröffentlicht 25/04/2012

© Motorrad Weiblich

 


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>