Noticias

Elena Rosell wird achter Platz neben Palmetto Racing

Elena Rosell consigue una octava plaza junto al Palmeto Racing

Valencia wurde Achter in seinem ersten Kontakt mit dem Palmetto Suter Racing.

Am vergangenen Wochenende CEV erreicht die Circuit Ricardo Tormo, Heimstrecke Elena Rosell.

Der Pilot erreichte die vorletzte Runde Meisterschaft von Spanien nachdem er viele Stürze. Dieses Mal hat er stieg auf die Suter die Palmeto Racing, moto erlebt zuvor Kenny Noyes gehörte. Elena es zeigte sich sehr froh über seine Rückkehr nach PL Racing, Computer, der bereits in ihrer letzten Saison in die eingeschrieben wurde CEV ehe sie in Welt, Obwohl zum Zeitpunkt bestritten Kategorie Auf Extreme.

Als wir die Fahrer sagte, die PL Racing, Er hat das Fahrrad mit einem Minimum an Kosten gegeben.

Elena Rosell: “Das ist wie nach Hause kommen. Weiter, Es ist eine große Hilfe für mich, auf diesem Fahrrad vor dem Ende der Saison zu bekommen, und ich denke, ich kann mir gut tun, und das wird uns helfen, das Projekt zu beenden Polieren für das nächste Jahr. Das Motorrad ist sehr einfach, sondern nur mich soll die Grundkosten von Reifen und anderen, wenn wir den Haushalt, im nächsten Jahr sind meine erste Wahl, Ich habe immer geholfen und sind die Menschen, mit denen ich fühle mich sehr wohl.”

Am Samstag, den 8. geschafft, zu qualifizieren und Renn wenn nicht für die schlechten Start, sicher, dass er in den Top Fünf gestellt hatte, aber der Start war nicht gut und wurde auf den 12. Platz verbannt. Er verbrachte die erste Hälfte des Rennens nach oben und gab uns einen schönen Kampf um Platz 8. Position wurde mit sechs Runden platziert und die die Zielflagge sah,.

Elena Rosell: Das Wochenende war großartig, gab es kein Problem, nicht fallen. Wir beendeten gerade als wir links, Ich nicht nach oben, Ich habe sehr schief gelaufen, Ich hatte nicht den Ausgang getestet und das Fahrrad ist neu für mich, und es hat ein wenig gespielt. Die ersten Runden waren schwierig, der neue Reifen hatte eine Menge Antrieb und hatte Mühe, Drehen, aber wie schon die meiste bequeme ich je begegnet und ich ritt schneller, Es ist etwas, das nicht normal ist, und wir sollten nach Jerez arbeiten. Sehr glücklich und dankbar für die Gelegenheit und die Begeisterung, die mir zeigt das Team.

Weiblich Motorrad

Fotos: Photoclick-Agentur



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>