Noticias

Elena Rosell wird privaten Podium in Albacete

Elena Rosell consigue podio de privados en Albacete

Am vergangenen Wochenende auf der Rennstrecke von Alcaniz die vierte Runde des CEV gehalten. Elena wieder, die Ihr Fahrrad, nach Kategorie und Meisterschaft.

Am Freitag, Valencia stieg von Magen-Darm-Leiden, um die neue Konfiguration zu testen, wie die PL Racing vorbereitet hatte. Er ersten Öhlins geführt, etwas, das den zweiten freien Rollen schneller als zu anderen Zeiten hat, Das Problem ist, dass der Pilot nicht in der Lage, mehr als vier aufeinanderfolgende Runden geben.

“Tragen Sie eine psychische Kontrolle, die Sie sich besser fühlen macht, aber die Wahrheit ist, dass ich eine unglaubliche Muskelermüdung, Magen-Darm-Probleme haben, hat mich berührt”

Elena eine kurze ersten gezeiteten, schnell eingerollt 1.32.4 und beschlossen, die, als er versuchte, zu koordinieren Körper und Geist. Für das zweite Zeitfahren, ein paar kleine Änderungen und der Pilot kam Super hydratisiert. In Runde markiert 1.31.9, Von dort aus begann er erschöpft zu fühlen, kam eine Box, geändert Reifen und machte sich vier Zehntel, Zeit, die in der Startaufstellung des zehnten Platz vorgesehen.

“Heute Fußbekleidung wir Qualifikationsreifen zum ersten Mal in dieser Saison und ich keine Erfahrung mit dieser Verbindung bis zum Ende erhalten Sie alle Ihre Party”

Am Sonntag, wartet in der Startaufstellung war sehr kompliziert, Die intensive Hitze nicht helfen, die Gesundheit von Elena. Sobald die Lichter ausgingen wurde nach einem guten Start achtplatzierten. Er erholte sich zwei Positionen und während der Dreharbeiten sechsten, Ferran Casas, sein Rad gesteckt hatte. Ein paar Runden Santiago Barragan, Spitzenreiter bei der, ist nach einem Absturz. Dies gab Ivan Silva Valencia Rennen und fünften Platz, aber erste private. Auf diese Weise, Elena wieder machen Geschichte, indem er die erste Frau auf dem Podium Stockextreme Kategorie an Staatsangehörige klettern.

Estoy totalmente exhausta. Es war ein hartes Wochenende, pero satisfactorio para todo el equipo. Quiero dar gracias a PL Racing, Patrick meine Mechaniker, Kawasaki und Powerade mir immer vertraut und alle, die mich unterstützen und mir helfen, am Ball zu bleiben”

Elena ist auf Platz acht mit zwanzig Punkten gelegen Gesamt, während Ranking Privatpiloten ist an zweiter Stelle mit 58 bis 17 Punkten der derzeitige Leiter, Alejandro Mariñelarena.

Das CEV wegen Ferien geschlossen, wird bis zum nächsten September elften in Albacete warten, wieder auf der Kawasaki sehen Elena.

Veröffentlicht 13/07/2011

© Motorrad Weiblich

Foto: J. Manel González Tamajón


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>