Noticias

Elena Rosell eröffnet die Saison mit einem fantastischen Platz acht

Elena Rosell abre la temporada con una fantástica octava plaza

Am vergangenen Sonntag, in der Schaltung von Jerez, begannen die spanischen Geschwindigkeitsmeisterschaft.

Elena Rosell bleibt in der Kategorie der StockExtreme Reiten der neuen Kawasaki ZX10R. Die Rennstrecke von Valencia am Donnerstag, kam mit einem großen Wunsch, um die Saison zu starten. Ab Freitag der Praxis mit vielen Änderungen an Ihrem Fahrrad, Änderungen nicht die durch das Team Kawasaki Palmeto festgelegten Ziele zu erreichen, so in der zweiten freien kehrten sie um die Einstellung des Bikes ändern, consiguendo so begann der Pilot schneller als auch der Test in der Vorsaison gemacht rollen.

“Wir machen Fortschritte, und das ist wichtig,, werden wir einige kleine Änderungen am Bike über stellen und warten, bis Samstag”, comentaba la piloto al finalizar la jornada del viernes.

Am Samstag, in der ersten zeitgesteuerten Dreharbeiten in 1'45”, Das legte es unter den Top Ten, aber der Pilot nicht ganz wohl fühlen und fit Qualifikationsreifen wurde auf dreizehnten Platz verwiesen. In die zweite Zeit ein starker Wind fing an, auf der Strecke Jerez blasen, etwas komplizierter Zeit Verbesserung. Elena geschafft, und das Ende neunten halten, Schließlich legt es in der dreizehnten Startplatz.

Kamen am Sonntag und Nerven wurden festgestellt. Bereits am Grill Valencia schwamm zu einem seiner größten Schwierigkeiten mit ZX10R, Ausgabe. Die Lichter gingen aus und die Piloten einen guten Start, Ich suche die Lücke aber geschlossen, dennoch gelang es ihm, um zu sparen und in guter Position gebracht. In den ersten Runden wurde an Fahrt, bis ein Schrecken er 4 Sekunden verloren. Auch hier konzentrieren sich auf das Rennen und den achten Platz gestellt. In der letzten Runde hatte eine Chance, die Ziellinie zu überqueren siebten, aber das war nicht möglich.

Nach dem Rennen erklärte Elena:

“Sie machte sich Sorgen über den Ausgang, obwohl der Test habe ich viel geübt, in meinem Kopf war die schlechten Erinnerungen an letzte Saison Abfahrten, Ich wusste, ich musste Tempo unter den Top Ten zu sein und nicht fehlschlagen war der Schlüssel, Ich bin glücklich, weil ich heute gut gegangen. Es war ein hartes Rennen und sehr müde auf dem Rad, la Kawa se mueve muchísimo. Cuando he llegado al parque cerrado los brazos no eran mios, aber es hat sich gelohnt, im Rennen sind das beste Ergebnis im vergangenen Jahr erreicht, Es war ein gutes Ergebnis, danke der Teamarbeit und unterstützt, dass die Menschen mir zeigen. Denken Sie jetzt an Alcaniz”

Tolles Wochenende für Elena, allgemeine Oktave, aber am zweiten private Computer. Deutlich, Dies muss Ihr Jahr…

Pblicado die 22/04/2011

© Motorrad Weiblich

Foto: Joan Belly


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>