Noticias

Die Meisterschaft von Spanien überschreitet Grenzen Geschwindigkeit

El Campeonato de España de Velocidad cruza fronteras

Das CEV Repsol (Speed-Meisterschaft in Spanien), Steinbruch Piloten MotoGP-Weltmeisterschaft ™, offiziell verabschiedet die Kategorie der internationalen Meisterschaften im Ausland und von der Fédération Internationale de Motocyclisme geregelt (Ende) von 2014. Die MotoGP Weltmeisterschaft ist ein großes Schaufenster der CEV und dies hat, dass die derzeitigen Führer der drei Kategorien erwiesen -MotoGP, Moto2 ™ und Moto3 ™ - Marc Márquez, Scott Redding und Luis Salom bzw., alle Absolventen in der CEV.

Miteinander ausgehen, die CEV Repsol wurde von der geschützt Immobilien Spanisch Motorrad Föderation (RFME). Die Übertragung auf die Ende ist ein Schritt nach vorn für die Meisterschaft von gefördert Bottich, welche weiterhin im Einklang mit den Vorschriften und Verfahren organisiert werden MotoGP, um Teams und Fahrer Qualität Vorbereitung vor seinem Sprung auf Internationalität zu erleichtern. Die Meisterschaft wird in beiden Grand Prix-Schaltungen der spanischen Geographie statt, wie auch in anderen europäischen Schaltungen.

Der hohe Organisationsebene CEV ist nicht nur in den derzeitigen Führer der Welt sichtbar, aber in der Vergangenheit und Gegenwart Talente. Fahrer wie Casey Stoner, Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa, Stefan Bradl, Alvaro Bautista, Nico Terol und Julian Simon haben verkündet worden Weltmeister, mindestens, einer der drei Kategorien.

Mit Teilnehmern aus 23 Nationalitäten, die CEV Repsol Es ist die perfekte Plattform für Fahrer Fähigkeiten in der ganzen Welt zu lernen ihr Handwerk in einer Umgebung mit hoher Professionalität nach Weltmeisterschaft MotoGP. Während, jahrelang, viele der heutigen erfolgreichen Piloten paradieren durch die Reihen der CEV, das Bündnis zwischen der CEV Repsol und Ende, sicherlich, weiter pflegen Talente Motorradfahren in den kommenden Jahren.

Vito Ippolito, Präsident de la END: Verbesserte Speed-Meisterschaft in Spanien ist ein sehr positiver Schritt, der die größte Sichtbarkeit weltweit zur Verfügung stellt. Viele Qualitäts Piloten in dieser Meisterschaft beteiligt und, später, auf die Weltmeisterschaft MotoGP und zeigen ein hohes Maß Pilotierung. Es ist Zeit, einen zusätzlichen Schub in die Championship zu geben und es zu einem wahrhaft internationalen Wettbewerb.

Carmelo Ezpeleta, CEO der Dorna: Ich bin mit der neuen Phase, dass erwartet sehr zufrieden CEV Repsol. Lassen Sie diese ein international offene Meisterschaft und jetzt bleiben von geschützten Ende bedeutet, dass alle durchgeführten Arbeiten bislang eindeutig dazu beigetragen, die Meisterschaft zu stärken und, sicher, weiterhin Fütterung mit guter Fahrer MotoGP-Weltmeisterschaft.

Quelle: CEV Repsol



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>