Noticias

Schwierige Debüt von Maria Herrera in der Welt Moto3

Difícil debut de María Herrera en el mundial de Moto3

Toledo hatte seine beste Wochenende und es versäumt, sein Talent in seinem Grand Prix Debüt zeigen.

Vor ein paar Monaten Nachricht, dass Maria Herrera Debüt auf der Welt in der aragonesischen Layout Motorland, gleichen Ort erhielt seinen ersten Sieg in der CEV Repsol. Kurz vor der Einnahme auf derartige Beweismittel, Maria bekommt einen neuen Sieg in der CEV, diesmal Navarre. Ein Sieg, der es Ursache es hat erreicht die GP von Aragon mit mehr Druck. Sieger der beiden Rennen CEV und viele mehr km. in Motorland die anderen Fahrer, wurden einige Gründe für diesen Druck erzeugt, Ich denke, dass er derjenige war, den Trick zu dem gespielt wurde Estrella Galicia Junior Team, und dass nie Roll in Zeiten CEV.

Am Morgen der Praxis Freitag, Herrera glänzten mit Licht selbst immer ein 10. Platz in der Gesamtwertung, aber immer noch weit von der Zeit, die sie machen könnte und abends nicht bekommen, dass Fortschritte in der Welt jedes Mal nimmt er auf die Strecke benötigt. In der ersten Runde des Morgens, der Zustand der Strecke gab ihm auch die Gelegenheit, zu verbessern und die zweite, nur drei Zehntel senkte seine Zeit, immer die 31. Startplatz.

Pech wurde mit grundiert Maria und in der ersten Runde, wiederum fünf, während der Durchführung einer Ohnmacht, Er trat auf das Grün und ging zu Boden. Aber er war nicht bereit, sich zu ergeben und weiterhin Solokarriere endet 29..

An diesem Wochenende werden wir Albacete Anfechtung der Europameisterschaft, jetzt ruhiger und leichter.

Maria Herrera: En el warm up he salido mucho más concentrada que ayer y esto me ha servido para mejorar los tiempos y la puesta a punto de la moto. Im Hinblick auf das Rennen, Ich habe gut gegangen und fortgeschritten sind auch einige Fahrer in der ersten Kurve. Leider, Ich stürzte, als er gerade fort out; Beschleunigung habe ich zum Klavier gegangen und ich habe mehr zu öffnen, um mich nicht an mit einem anderen Fahrer. Ich auf dem Rasen trat mit steilen Fahrrad und, obwohl ich nicht das Fahrrad fallen gelassen, Ich konnte der Rückgang nicht verhindern. Am Ende war ich in der Lage sich zu erholen und wieder auf die Strecke, und ich folgte dann konzentriert, als ob sie ein paar Trainingseinheiten waren.

© Motorrad Weiblich

Bilder: Repsol



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>