Noticias

Andrea Sibaja beendet die Saison mit einem vierten Platz

Andrea Sibaja finaliza la temporada con una cuarta plaza

Der Pilot Deza-Córdoba Heritage schließt das erste Jahr in Serie 600 auf dem vierten Gesamtrang andalusischen Meisterschaft.

Am vergangenen Wochenende Andalusischen Geschwindigkeit Championship setzen den letzten Schliff auf die Circuito de Jerez. Ein intensives Wochenende, in der drei Rennen bestritten, verteilt auf Samstag und Sonntag.

Andrea Sibaja, mit Titelchancen eingetroffen, Es war schwierig, aber nicht unmöglich. Am Samstag nach dem Zeit, Cordoba gelang es in der achten Startplatz qualifizieren. Im ersten Rennen gewann er zwei Sitze und wurde Sechster, Position, die momentan als platziert Runners.

Am Sonntag, ist diputaban beiden verbleibenden Rennen. In den Morgen starten, Andrea mit einen großen Kampf, voller holen, wo sie über die Ziellinie auf dem fünften Platz. Im letzten Rennen, Erschöpfung ihren Tribut an den Piloten und musste für den sechsten Platz zufrieden. Dieses Ergebnis gibt den vierten Platz in Serie 600 die Andalusische Meisterschaften.

Andrea Sibaja: Ich bin sehr müde. Zwischen den Rippen, Ausbildung und die drei Rennen haben ziemlich schlecht und am Ende konnte es nicht mit dem Fahrrad im letzten Rennen. Trotzdem bin ich zufrieden, Ich meine Platte und meine erste Saison überprüft nur vierte. Im nächsten Jahr will ich mehr.

Weiblich Motorrad

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>