Noticias

Alexia Boet Vence in der katalanischen Tasse Enduradas Narvarcles

Alexia Boet vence en la Copa Catalana de Enduradas de Narvarcles

Der Pilot Katalanisch, Alexia Immobilien, bekam einen Sieg, der Gesamtführende setzt, Aida Castro mit seinen Fersen.

Navarcles war der Austragungsort für den zweiten Test Katalanische Cup Enduradas, an diesem Wochenende. Ein Test besteht aus zwei Zeit, einer der 3,2 km und der andere 2.9km, mit insgesamt sieben Pilotinnen eingetragen, Alexia Immobilien, Paula Castel, Aida Castro, Elia Gibert, Julia Llobet, Laia Pàmies und Mireia Bay, die nicht in der teilgenommen haben weiblichen Kategorie sonst in E125.

Mireia, Ich war die einzige Frau in dieser Kategorie, hatte keinen guten Start, aber nach und nach war zuvorkommend und über seine Zeit, Entschuldigung für einen Tropfen auf den letzten Qualifikations. War 13.

Die anderen Mädchen gegeneinander gekämpft in einem sehr engen Rennen beim Start, wo Gibert, Castro und Das Anwesen fanden sich auf der gleichen Sekunde kämpfen. Es war in der letzten Stufe, wo Alexia, eine Tour geschafft fast perfekt zu bekommen 12 Sekunden Verfolgern und den Sieg zu erringen. Hinter ihr, kam an Aida, die zurück bekommt die zweite Stufe des Podiums und wird mehr regelmäßig Pilot, marchando segunda en la general a un solo punto de Alexia, , die zur Zeit der Leiter ist. Der dritte Platz ging an Elia Gibert.

Das nächste Treffen findet in Tossa der nehmen 10 Mai.

Alexia Immobilien: "Die Tour war ein wenig trocken, Staub und Steine ​​hat sich sehr müde gemacht. Nach Sonder nur beginnen, ein wenig schlechter Start, Kalttauch rechts ist nicht einfach, Zum Glück bekam ich besser, am letzten Tag habe ich nicht versagen und dass mir erlaubt, offene Aida und Elia bekommen. Am Finalsieg und Führer, sehr glücklich ".

Weiblich Motorrad

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>