Noticias

Elena Rosell “Man denke nur an genießen, lernen und Fortschritte”

Elena Rosell  "Sólo pienso en disfrutar, aprender y progresar"

Vor ein paar Tagen brach die Nachricht,, Elena Rosell Pilot fühlt sich geehrt, wieder in die Geschichte als erste spanische Frau in einem Grand Prix Weltmeisterschaft teilnehmen. Die Valencia am kommenden Wochenende auf dem Fahrrad die Verletzten Julian Simon hochgeladen werden, Hand Aspar-Team, auf der legendären Rennstrecke von Assen. Der Kawasaki Pilot Palmetto Bestätigung erhalten innerhalb weniger Stunden vor der dritten Runde des CEV, an diesem Wochenende in Montmelo.

Wir hatten das Vergnügen, mit Elena sprechen, trotz der großen Bewegung von Medien, die in der Weltmeisterschaft an diesem Wochenende hat. Zu meiner Überraschung Tele5 zu einer Kamera hängen rund um das Feld des valencia.

M.F: ¿Quién se pone en contacto contigo para comunicarte el interés del Aspar Team?

E.r: Vor einiger Zeit haben wir uns die Möglichkeit, sich als wildcar in Welt eingeladen, wir hatten schon einige Teams angeboten. Es war eine echte Überraschung, dass es endlich ein Team wie Team Aspar, der mir diese Gelegenheit geben,, für mich ist es eine Ehre, mit ihnen zu gehen global, plus ein Team von meinem Land, Valencia

M.F: ¿Cómo afrontas la noticia?

E.r: Mit Begeisterung und begierig, doch bin ich realistisch, Ich weiß, dass es schwierig sein wird

M.F ¿Cuántos días has esperado la confirmación y cómo han sido esos días?

E.r: Als sie am Donnerstagabend bestätigt, so dass zwei Tage waren sehr lange, aber es hat sich gelohnt

M.F: Was ist Ihrer Meinung nach sein wird komplizierter?

E.r: Wirklich alles, Ich glaube nicht, das Fahrrad kennen, und Kreislauf, aber ich vor der Herausforderung mit großer Begeisterung, weil ich von sehr großen Profis, die mir helfen, um alles einfacher wird umgeben.

M.F: Haben Sie begann das Studium der Schaltung irgendwie, zB mit dem Playstation, wie wir alle Piloten der Welt?

E.r: Die Wahrheit ist, dass kein, an diesem Wochenende spielende Karriere in der CEV und mein Team. Und so meine, wie Respekt für alle Profis um mich herum, Mein Gedanke ist jetzt nur im Rennen morgen (Das Interview fand am Samstag nach dem Zeit)

M.F: Siendo realistas ¿qué resultado es el que te haría feliz?

E.r: Ich glaube nicht, dass Ergebnisse, Ich werde zu genießen, aber meistens Ich lerne, was ich kann. Es ist ein Privileg, Tipps Jorge Martinez Aspar oder Gino Borsoi erhalten, Ich weiß, diese Erfahrung, unabhängig von meinem Ergebnis auf Kurs, wird mir helfen, Fortschritte, das ist wirklich, was ich will

Da Elena Fanclub bei Nennung der Verein hatte bereits deutlich “Der Schlüssel weiblichen Motorrad”, Wenn Sie Elena helfen wollen, sind in der Welt und nicht nur einen Tag, Setzen Sie Ihre zwei Cent in die “Walnut Projekt” keine Kosten verursachen, Hier ist der Link http://retos.nuez.es/mujer-piloto-mundial.html

Veröffentlicht 19/06/2001

© Motorrad Weiblich


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>