Noticias

Ich freue mich sehr dafür, wie mein Kumpel gewählt

Estoy muy feliz por  haberla escogido como mi compañera de aventuras

Daphne ist ein hoffnungsloser ducastista. Diese fast obsessive Vorliebe für Ducati begann mit seinem ersten Gruppenausflug, zum ersten Mal mit Ducati dort traf er 749 und es war wie Liebe auf den ersten Blick. Er verliebte sich in die so stilisierten Formen und so charakteristischen Klang der italienischen Marke.

Kurz nachdem er einen Unfall erlitten, in dem er lief aus Fahrrad und zwang ihn, drei lange Monate in der Reha verbringen.

“Nur hatte zwei Möglichkeiten, vergessen Sie die Fahrräder oder folge meinem Herzen”

Er ist jetzt der stolze Besitzer eines Ducati 749, corsa rot mit Verkleidungen Marlboro.

“Da ich nur gib mir nur Freude, Es ist sehr nah, Er ist leicht und zwei Zylindern “L” machen das Rad nach vorne viel Sicherheit, was wiederum macht Sie sich wohl fühlen. Es erlaubt mir, unzählige Fehler ohne Folgen machen. Registrieren allein in den Kurven, ist eine Kugel, wenn Sie drücken, da ihre 103cv weit”

Daphne erzählte mir lachend, die kein Problem mit Routing Ducati749, aber den Hals nach 300 km ist zerbrochen.

Einer der Fehler, die baskische findet sein Fahrrad und in der Regel in der Ducati ist die begrenzte Kapazität der Einlagen, etwas, das Sie ständig anhalten um zu tanken zwingt

Die Durchführung der Ducati war leicht gemacht, wo vielleicht fand er Schwierigkeit war, bis zu dem Punkt der Kupplung zu finden.


“Ich kann nur sagen, dass wir zu einem. Gute Stimmung und Gefühle zu mir in Straße und Rennstrecke vermittelt sind erstaunlich. Ich bin sehr glücklich, wie mein Kumpel gewählt haben”

Veröffentlicht 27/02/2011

© Motorrad Weiblich


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>